VERANSTALTUNGEN 2014

Jahreshauptversammlung 3. Febraur 2014
mit Vortrag "Versicherungen auf dem Prüfstand" von Susanne Erfurt, Signal Iduna


Die diesjährige Jahreshauptversammlung fand am 3. Februar im Parkhotel Ilshofen statt. Eine Versammlung die Veränderungen mit sich brachte. Wiebke Bißwanger, 2. Vorsitzende, gab nach der obligatorischen Begrüßung aller Anwesenden, einen Rückblick über das vergangene Jahr. Nach dem Ausblick auf das Programm 2014 übernahm Marita Ockert den Kassenbericht und den Bericht der Kassenprüferinnen wurde von Martina Sept vorgetragen. Da keinerlei Beanstandungen waren, wurde der Vorstand anschließend einstimmig entlastet.

Die Wahl des Vorstandes unseres Arbeitskreises stand als weiterer Punkt auf der Tagesordnung.
Petra Wurst als Erste Vorsitzende stand dieses Jahr nicht mehr zur Wahl. Die Wahl übernahm Herr Ulrich Stein. Die nichtgeheime Wahl ging wie folgt aus: 
Wiebke Bißwanger übernimmt damit ab sofort das Amt der 1. Vorsitzende.
Claudia Gießler übernimmt das Amt der 2. Vorsitzenden.
Sabine Philipp wird Schriftführerin und übernimmt auch die Pressearbeit.
Martina Sept wird stellvertretende Schriftführerin.
Marita Ockert bleibt Kassiererin und
Heike Bronner wird sie weiterhin tatkräftig als Stellvertreterin unterstützen.
Neu hinzu kommt Sandra Breisch als Besitzerin.

Im Anschluss an die Wahl hatte noch Susanne Erfurt von Signal Iduna einen sehr interessanten Beitrag über "Versicherungen auf dem Prüfstand" gehalten. Danke nochmal an dieser Stelle an Frau Erfurt für diesen kurzweiligen Vortrag.

 

Mit der VR Bank Schwäbisch Hall - Crailsheim zu TARZAN - Das Musical

Die Unternehmerfrauen durften am Dienstag, den 11. März 2014 einen besonderen Ausflug genießen. Der Einladung der VR Bank Schwäbisch Hall - Crailsheim eG folgten 32 bestens gelaunte Damen um gemeinsam nach Stuttgart zum Musical TARZAN zu fahren.

Das Wetter hat es gut gemeint mit dem Arbeitskreis der Unternehmerfrauen Schwäbisch Hall - Crailsheim.
Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen sammelten sich alle am ZOB in Schwäbisch Hall um gemeinsam mit Mitarbeitern der VR Bank (Mitglied des Vorstandes Herr Belesnai, Geschäftskundenberater Herr Herold und Herr März sowie Marketingleiter Torsten Schulz mit seinen Mitarbeiterinnen Daniela Hirsch und Heide Kröss) im komfortablen Reisebus der Firma Zügel nach Stuttgart zu fahren.

Nach der gemütlichen Anfahrt ging es gleich ins Stage Apollo Theater. Dort wurde unsere Reisegruppe bereits von drei Gästebetreuerinnen des Theaters erwartet. Eine ausführliche Backstageführung mit vielen tollen Einblicken und interessanten Hintergrundgeschichten führte vor Augen, was alles notwendig ist um solch ein bombastisches Musical zu ermöglichen.

Um nach dieser beeindruckenden Führung wieder zu Kräften zu kommen, hat sich die VR Bank Schwäbisch Hall - Crailsheim eG noch ein besonderes Schmankerl für die Unternehmerfrauen einfallen lassen: Als kleiner Imbiss angekündigt entpuppte sich dieser, als sehr leckeres Abendessen im seperaten VIP-Bereich des Theaters.

Gestärkt konnten sich die Unternehmerfrauen im Anschluß von Tarzan und Jane verzaubern lassen. Ein riesiger Urwald mit Gorillas, Schmetterling und Libelle, gigantischen Blumen und noch viel mehr imposanten Lebewesen erwachte auf der Bühne zum Leben. Wundervolle Musik und talentierte Schauspieler/Sänger machten das dreistündige Musical kurzweilig. In der Pause gings dann nochmal in den reservierten VIP-Bereich zum erfrischen und am Ende des Abends stiegen alle wieder in den Reisebus um den Heimweg anzutreten.

Es war ein sehr gelungener Tag und wer nicht dabei sein konnte hat wirklich etwas verpaßt.

Wir möchte die Gelegenheit an dieser Stelle nochmal nutzen um uns bei der VR Bank Schwäbisch Hall - Crailsheim und den dafür verantwortlichen Mitarbeitern recht herzlich zu bedanken.

Besichtigung der Löwenbrauerei Schwäbisch Hall

Mit 14 Frauen davon waren 5 mit Partner dabei besichtigten wir 1,5 Std. die Löwenbrauerei in
Schwäbisch Hall. Herr Frieder Wieland begrüßte uns schon am Haupteingang. Pünktlich um 17:00 Uhr begannen wir mit der Besichtigung bei der uns die verschiedenen Zutaten die ein gutes Bier ausmachen erklärt wurden. Wir konnten einen Blick in die Maischpfanne werfen da diese gerade leer war.
Im unteren Teil der Brauerei sahen wir die verschiedenen Gär- und Lagertanks wo wir auch gleich mal das frisch gebrauchte Zwickelbier - frisch vom Tank - selber gezapft - versuchen durften.
Vorbei an der Bierfilteranlage gings dann auch schon in die Abfüllerei. Zum Abschluss konnten wir uns mit Fleischkäse, Brötchen und Kartoffelsalat stärken. Was nicht fehlte waren die verschiedenen Biere und Säfte zum Probieren. Frau Marita Ockert überreicht Herrn Frieder Wieland beim Abschluss noch ein kleines Präsent. Wieder konnten wir viele Eindrücke mit nach Hause nehmen.

Lebe Balance - eine Veranstaltung der AOK Schwäbisch Hall

Am 14. Mai 2014 durfte die Arbeitsgruppe der Unternehmerfrauen mit über 20 Teilnehmerinnen bei der AOK Schwäbisch Hall zu Gast sein. Der Vortrag von Herrn Bader "Lebe Balance" war sehr kurzweilig.

Ein großes Augenmerk der Aktion liegt auf der Achtsamkeit. Warum Achtsamkeit? Warum benötigen wir in unserer Zeit überhaupt ein Programm wie dieses?

 

Herr Bader bringt es in seinem Vortrag auf den Punkt:

Psychische Erkrankungen nehmen bei allen Krankenkassen immer mehr zu.

Die Ausfallzeiten sind dabei deutlich länger als bei allen anderen Krankheiten!

 

Viele von uns kennen auch die Warnzeichen des "Burn outs" bereits. Lebe Balance soll hierbei eine Hilfe als Präventionsmaßnahme sein. Herr Bader gab uns an diesem Abend einen Einblick, wie wir wieder in Balance kommen können, wenn wir mal aus der Spur geraten sind. Dazu haben wir auch praktische Übungen absolviert.

 

Wer als Arbeitgeber an einem Vortrag in seinem Unternehmen interessiert ist, kann sich gerne an Herrn Bader wenden. Das Programm "Lebe Balance" gibt es auch als Buch und CD im Handel.

Grillabend mit den Stadtgrillmeisterinnen 2012 und 2013

Ein schöner und ereignissreicher Abend! Mit kurzem Regen, der uns alle noch etwas zusammenrücken ließ, haben wir Unternehmerfrauen einen netten Grillabend zusammen mit unseren Liebsten verbracht.

 

Es wurden leckere Gerichte von Finger Food, vegetarische Beilagen sowie Pulled Pork geboten. Dazu noch einen leckeren Nachtisch mit Eis.

Moderne Zeiten im Museum Würth

Am 30. September durfte der Arbeitskreis der Unternehmerfrauen wieder Gast der Firma Würth sein. Nach der freundlichen Begrüßung von Herrn Schäfer beginnt der Tag mit einem spannenden Seminar über 1.000 Kleinigkeiten und ständige Änderungen. Wie begegnen wir diesen? Frau Naumann gab interessante Ansätze und Einblicke, wie wir diese Anforderungen meistern können.

Außerdem wurde als zweites Thema "Er hält - was Sie verspricht" zu einem witzigen und lockeren Seminarpunkt an diesem Vormittag.

Im Anschluß wurden wir in Schwäbisch Hall mit leckern Essen in Sudhaus als Göäste des Unternehmens Würth empfangen.

Nach einem kurzweiligen Vortrag zum Thema "Weitergabe von Informationen" hatten wir noch die Möglichkeit zu einer geführten Besichtigung der Ausstellung "Moderne Zeiten" im Museum Würth.

 

Bei Kaffee und Kuchen fand dieser großartige Tag einen gebührlichen Ausklang.

25 Jahre Arbeitskreis der Unternehmerfrauen Schwäbisch Hall - Crailsheim

Am 25. Oktober 2014 haben wir im Hotel/Restaurant Krone in Hessental unser 25.-jähriges Bestehen gefeiert. Mit über 6ß0 Gästen haben wir einen schönen Abend mit gutem Essen genossen. Als Unterhaltungsprogramm hat sich der Weltmeister der darstellenden Künste Alexander Straub viel einfallen lassen. Anbei ein paar Bilder des Abends:

Alles vernetzt!

von links: Thomas Volz, Sabine Philipp, Marc Wolpert

Am 8. Dezember fand um 18.30 Uhr der Vortrag im Haus der Wirtschaft, Schwäbisch Hall statt.

 

Thomas Volz und Marc Wolpert gaben uns einen kleinen Einblick in das "Smart Home". Themen wie z.B.
"Mein Terminkalender steuert auch die Heizung"
"Meine Geschäftsräume denken für mich mit"

- Energieeffizienz
- Sicherheit / Überwachung / Zutritt
- Komfort & einfache Bedienung

 

Alle Teilnehmerinnen waren doch sehr überrascht, was mit moderner Technik und der intelligenten Vernetzung von Geräten heute alle möglich ist.